Sendung vom 09.05.2017

Am Dienstag, d 09.05.2017, sendet Vox eine neue Goodbye Deutschland-Folge über die Auswanderung von Patricia Blanco – Mallorca, Matthias Bück – Thailand sowie Familie Schäfer – Thailand.

In der letzten Folge über Patricia Blancos Auswanderung konnten die Zuschauer von Goodbye Deutschland die ersten Schritte ihrer Selbständigkeit auf Mallorca verfolgen. Patricia möchte eine Creperie eröffnen. Ladenbauer Horst Blum hilft ihr dabei. Wie geht es voran? Welche Hürden sind zu nehmen?

Matthias Bück – Thailand

Ein Vox-Team begleitete Matthias Bück vor Jahren bei seiner Auswanderung nach Thailand. Damals wurde er von seiner ehemaligen Freundin Hania begleitet. Leider ging die Beziehung in die Brüche. Matthias kämpfte trotzdem weiter und steht Tag für Tag in seiner Bamboo-Bar. Der Umsatz lief in den ersten Jahren gut, eine neue Freundin perfektionierte sein Glück in seiner neuen Wahlheimat. Aber es ist natürlich nicht immer alles eitel Sonnenschein in Thailand, denn Matthias leidet in der letzten Zeit darunter, dass die Touristen weniger werden und sein Umsatz sinkt. Wie verkraftet er die neue Situation.

Familie Schäfer – Thailand

Auch Bärbel Schäfer aus Grenzach-Wyhlen war bei einem ihrer ersten Samui-Urlaube auf der Suche nach etwas Passendem, wobei die Betonung auf dem PASSENDEN liegt. "Doch leider gab es nichts in meiner Größe", sagt Bärbel, die zu den selbstbewussten Ladies dieser Welt gehört, die ihre kräftigere Figur nicht verstecken. Rundungen kann man durchaus auf modisch-schicke Art und Weise betonen, auch im Bikini - zum Beispiel mit passenden Accessoires wie Wickelkleider aus Chiffon oder trendigen Pareos. Doch wo bekommt man hübsche Sachen in "L" oder gar "XL" - im Land der kleinen Größen?

"Bei einem Bummel durch Chaweng sahen sie, dass die AMAZONAS Geschäfte zu verkaufen waren", erzählt die charmante Deutsche. "Die Ware und bunte Aufmachung gefiel mir schon immer. Deshalb schaute ich oft vorbei, fand aber leider nie etwas. Mein Mann Günter sagte dann: Das ist DIE Idee! Wenn wir diese Geschäfte kaufen, dann kannst Du Dir ja etwas Passendes schneidern lassen und große Größen verkaufen. Es gibt viele Frauen, die so etwas brauchen!" Das Ehepaar Schäfer fackelte nicht lange, denn schon lange spielten sie mit dem Gedanken, nach Thailand auszuwandern - und wenn schon, dann nur nach Koh Samui. Nun schien das Schicksal ein Zeichen zu setzen.

Sie schufen sich ein kleines Imperium und die Geschäfte liefen gut. Aber auch sie leiden unter dem Touristenrückgang.