Am Dienstag, d. 01.11.2016, sendet Vox um 23.05 Uhr eine Goodbye Deutschland-Folge über die Auswanderung von Familie Heidtke nach Südafrika. (WH)

 

Familie Heidtke - Südafrika

Olaf Heidtke hatte in Deutschland mit einem Geschäftspartner eine Cateringfirma, ein Restaurant und eine Kantine.
Er arbeitete teils sieben Tage in der Woche und auch zum Teil mehr als 10 Stunden. Seine Familie sah er kaum noch. Das wollte er ändern und noch einmal beruflich ganz von vorne anfangen. Durch den Erwerb eines 250 ha großes Grundstückes in Südafrika bot sich die Chance des Neustarts. Er verkaufte seine Firma in Deutschland und will auf seinem Grundstück eine Game Lodge (privates Wildreservat) für Familien, Gruppen und Paare auf. „Bei uns sollen sich die Kleinen in Südafrika so richtig wohlfühlen, so dass sich auch die Eltern mal entspannen können. Unsere Gäste sollen die Möglichkeit haben, Wildtiere nicht nur anzuschauen, sondern auch anzufassen.“, so die Aussage von Olaf Heidtke. Doch können die ortsansässigen Bauunternehmen die Vorstellungen der Auswanderungsfamilie erfüllen?