Goodbye Deutschland Sendung 09.11.2016

Am Sonntag, d. 11.09.2016, sendet Vox um 13.30 Uhr den 2. Teil des Viva-Mallorca-Spezials über:

  • Jens & Danni
  • Anja & Patrick Lorenz
  • Sascha & Marina Thielen

Jens & Danni:
Wenn Kinder zu früh zur Welt kommen, stehen Eltern vor vielen Ängsten und Sorgen. Genauso geht es nun unserem Auswandererpärchen Jens und Danni. Für die beiden ist die Frühgeburt eine emotionale Extremsituation, in die sich Sorgen und Ängste mischen. Plötzlich ist der Familienzuwachs da, viel früher und kleiner, als erwartet. Zwei winzigkleine Menschen, die selber mit gesundheitlichen Problemen oder Anpassungsschwierigkeiten zu kämpfen haben. Frühchen sind kleine Kämpfer, mit einem extrem starken Überlebenswillen und benötigen häufig Unterstützung, bis es endlich nach Hause geht. Diesen Kampf werden die Zuschauer von Goodbye Deutschland im zweiten Teil des Mallorca-Spezials sehen.

Sascha & Marina Thielen:
Sascha und Marina Thielen lernten die Goodbye Deutschland-Zuschauer in einer Folge vom April 2015 kennen. Sascha wollte auf der Insel mit seiner Frau glücklich werden. Er kam vor ein paar Jahren nach Mallorca voller Hoffnung und voller Zukunftspläne. In seiner Cocktailbar investierte er viel Zeit und Geld. Die Konkurrenz schläft nicht, der Druck ist hoch. Die familiäre Belastung war so groß, dass Marina mit Töchterchen Leyla zurück nach Deutschland ging. Wie geht es dem Auswanderungspärchen inzwischen? Leben Marina und Leyla weiterhin in Deutschland? Hat Sascha endlich den Durchbruch mit seiner Bar geschafft?

Anja & Patrick Lorenz
Im März 2016 lernten die Zuschauer von Goodbye Deutschland Neuauswanderer Patrick Lorenz und seine Frau Anja kennen.
Currywurst am Ballermann? Die Berliner behaupten ja von sich, nicht nur die Currywurst erfunden, sondern auch die Beste zu haben. Weit gefehlt, denn Patrick Lorenz möchte seine eigene Currywurst am Ballermann verkaufen. Sogar BILD-Reporter Ingo Wohlfeil war schon bei ihm im Laden, um die schärfeste Currywurst zu testen. Dort, wo viele Deutsche Urlaub machen, erhofft sich Patrick seine eigene Existenz aufzubauen.
Wie die Zuschauer in der letzten Folge erfahren konnten, hat diese Auswanderung auch seinen Preis, der er musste damals seine hochschwangere Frau Anja in Deutschland zurücklassen. Anja hat inzwischen entbunden und kämpft mit sich, ebenfalls auszuwandern. Wie geht es der Familie Lorenz inzwischen? Mallorca – Urlaub, Strand und Palmen? Für Existenzgründer Patrick sicherlich nicht, denn Auswandern heißt noch mehr Zeit in seine Selbständigkeit zu investieren und neue Wege zu suchen, das finanzielle Einkommen aufzubessern.