Sendung vom 16.02.2016

Im Laufe seiner kurzen Geschichte hat sich Kanada zu einer wissensbasierten Nation entwickelt. Seine Regierungsform, seine wirtschaftlichen Unternehmen, seine Kultur und sein Lebensstil suchen in der Welt ihresgleichen. Und genau dorthin verschlägt es die Zuschauer von Goodbye Deutschland am Dienstag, d. 16.02.2016, um 22.05 Uhr, auf Vox.

Peter Hans Stoll, der Naturbusche, kommt aus dem schwäbischen Mengen. Der gelernte Metzger hat seine große Liebe – Lyne - im Urlaub in der Dominikanischen Republik kennengelernt. Allerdings wird die Liebe auf eine harte Probe gestellt, denn Lyne ist Kanadierin und somit führen sich über 2 Jahre eine Fernbeziehung. Auf Dauer geht das nicht gut und Peter hat sich für die Auswanderung zu seiner geliebten Lyne, die im französisch lebenden Teil von Kanada lebt, entschieden.

Durch die Herstellung von deutschen Wurstspezialitäten, wie Rauchfleisch, Schwarzwälder Schinken, Landjäger usw. möchte Peter beruflich in Kanada Fuß fassen. Wie der Umzug verläuft und welche Hürden er bei seiner Auswanderung nehmen muss, werden die Zuschauer am Dienstag sehen.